HNO Praxis am Rondeelteich Blumenstraße 3 22301 Hamburg Tel.: 040-46881801
HNO Praxis, Eppendorf
Seite teilenzur Mobilversion

Ist Schnarchen männlich?

Jeder Dritte »zersägt« nachts das Schlafzimmer. Besonders Männer. Warum eigentlich und ist Schnarchen wirklich harmlos? Beim Schnarchen haben Männer die Nase vorn. Jeder Zweite, so eine Studie, gibt nachts solche Geräusche von sich: knattern, rasseln, schnauben. Diese Töne, die dem Mund und Rachen entschlüpfen, können eine Lautstärke von bis zu 80 Dezibel erreichen. Das entspricht ...weiterlesen

Zahnarztangst

Angst vor dem Zahnarzt – Tipps Für nicht wenige Menschen ist der Besuch beim Zahnarzt mit Angst und Stress verbunden, manche empfinden sogar Panik. Man liegt bei der Behandlung auf dem Rücken und sieht nicht, was der Zahnarzt im Mund macht. Die Geräte verursachen unangenehme Geräusche, man selbst kann nichts machen und liegt einfach nur ...weiterlesen

Raupenalarm

Juckreiz, Augentränen,Ausschlag: Mit den Raupen des Eichenprozessionsspinners ist nicht zu spaßen. So schützen Sie sich vor ihren Gifthärchen.  Im letzten Sommer sorgten die Raupen des Eichenprozessionsspinners in weiten Teilen Deutschlands für großen Wirbel. Der warme, trockene Sommer bescherte den Tierchen ideale Lebensbedingungen. Auch in diesem Jahr ist wieder mit Raupenalarm zu rechnen, der Klimawandel scheint ...weiterlesen

Neue Viren, alte Bekannte

Erst MERS, dann Ebola, jetzt SARS-CoV-2: Woher kommen solche neuen Viren? Und müssen wir künftig immer wieder mit Pandemien rechnen?  Seit die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Corona zur länder- und kontinentübergreifenden Epidemie (Pandemie) erklärt hat, sind alle aufgerufen, strenge Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten, um Ansteckungen zu vermeiden. Experten gehen davon aus, dass uns das Virus noch für ...weiterlesen

Schutz für den grünen Daumen

Es grünt und blüht. Das Gärtnerherz lacht jetzt auf, aber die Haut braucht Schutz – vor Gräsern und vor Sonne.   Haben Sie den grünen Daumen? Dann haben Sie das vielleicht selbst schon erlebt: Bei der Gartenarbeit an einem sonnigen Tag tauchen plötzlich rote Bläschen und Pusteln auf der Haut auf. Der Ausschlag juckt und brennt ...weiterlesen

Ruhe im Ohr

Im Ohr summt, piepst oder pfeift es. Ein Tinnitus nervt. Woher kommt er? Was hilft? »Tinnitus aurium« ist lateinisch und bedeutet übersetzt »Klingeln im Ohr«. Das Phänomen ist meist genauso schnell wieder verschwunden, wie es gekommen ist. Oft schon über Nacht. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: Unter Umständen können die Ohrgeräusche zu ...weiterlesen

Was ist eigentlich Sterbehilfe?

Die Vorstellung, am Lebensende zu leiden, erfüllt viele Menschen mit Sorge. Ist Sterbehilfe eine Option? Was genau bedeutet das? Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes im Februar ist das Thema Sterbehilfe erneut in den Fokus gerückt. Das Urteil hob das bisherige Verbot für die »geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung« auf. Dadurch wird die Beihilfe zum Suizid durch ...weiterlesen

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Jetzt gibt es wieder Rhabarber aus heimischem Freilandanbau: Aromatisch, sauer und einfach unwiderstehlich! Dieser Kuchen-Klassiker mit Rührteig und feiner Baiserhaube gelingt leicht und ist der Hit auf jeder Kaffeetafel. Zutaten für 1 Springform (12 Stücke): Für den Teig: ■ 250 g Mehl ■ 1 TL Backpulver ■ 250 g Margarine ■ 200 g Zucker ■ ...weiterlesen

7 Fragen zu Heuschnupfen

Laufende Nase, tränende Augen: Mit dem Frühling beginnt für viele die Allergiesaison. Wir beantworten die häufigsten Fragen. 1) Kann ich den Kontakt mit Pollen vermindern? Die auslösenden Substanzen (Allergene) zu meiden, ist schwierig. Schließlich fliegen Gräser-, Getreide- oder Blütenpollen mehrere hundert Kilometer weit durch die Luft. Versuchen Sie trotzdem, Ihre Umgebung möglichst pollenfrei zu halten. ...weiterlesen

Mundspülungen

Es gibt eine Vielzahl an Mundspülungen, die eine gründliche Zahnpflege nicht, ersetzen, diese aber unter Umständen sinnvoll unterstützen können. Verschiedene Produkte sind im Handel in großer Menge erhältlich, die sich allerdings in ihrer Wirkung unterscheiden. Atemerfrischende Mundwässer Kosmetische Mundwässer sollen den Atem erfrischen, sie enthalten meist Pfefferminz und Menthol. Für eine Weile können sie den ...weiterlesen


Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

unsere Praxis ist normal geöffnet, beachten Sie jedoch die bis auf weiteres geänderten Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr

Wir haben zu Ihrer und unserer Sicherheit einige Regeln eingeführt, die Sie ja schon von anderen Bereichen des öffentlichen Lebens kennen.

Unsere Terminplanung ist so gehalten, dass sich immer nur 2-3 Patienten gleichzeitig in der Praxis aufhalten. Aus meinen Gesprächen der letzten Wochen habe ich die berechtigte Sorge  der Patienten wahrgenommen, sich möglicherweise in einem überfüllten Wartezimmer der Arztpraxis zu infizieren, nicht nur mit Corona, sondern auch mit der gewöhnlichen Grippe. Deshab  waren auch schon in der vergangenen Woche Patienten verwundert, wie leer es bei uns ist, da alle verschiebaren Termine auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wurden.

Die Berichte der Medien über überfüllte Arztpraxen haben dies genährt. Jetzt haben wir die Terminplanung so struktuiert, dass die Wahrscheinlichkeit, mit mehr als 2 Personen im Wartezimmer zu sitzen gering ist. Dadurch kann der Sicherheitsabstand von 2 Meter immer eingehalten werden.

Weiterhin gilt natürlich die Regel, dass Patienten mit Infekten der oberen Luftwege im Vorwege die Praxis telefonisch kontaktieren, damit wir die Lage , zur Sicherheit aller , besser einschätzen können. 

Zur Beruhigung trägt auch bei , dass das Personal und ich negativ getestet sind auf Covid19, zuletzt zum Zeitpunkt 30.03.2020.

Somit sind wir, im Gegensatz zu den Kiniken, die den Normalbetrieb etwas einschränken, gerade mit der „normalen Medizin“ wie Sie sie von uns kennen, in gewohnter Weise für Sie da.

Zum Termin kommen Sie bitte allein, Begleitpersonen (auch Kinder) sind aus Vorsichtsgründen nicht gestattet. Sollte keine Betreuungsmöglichkeit  für Ihr Kind organisierbar sein, erwähnen Sie dies unbedingt bei der Terminvergabe.

Wir bitten alle Patienten sich bei uns zwecks Terminvereinbarung telefonisch zu melden.
Kommen Sie bitte nicht unangemeldet in die Praxis!

Wir bitten Sie einen Mund-Nasen-Schutz zu Ihrem und unserem Schutz während Ihres Praxisbesuches zu tragen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre HNO Praxis Dr. Nadjmi und Team